A | A Seite Drucken

Brillengläser
Brillengläser mit dem gewissen Extra
Individuelle Marken-Brillengläser werden heute serienmäßig mit hochwertigsten Veredelungen angefertigt. Der Abperl-Effekt der extrem glatten Lotus-Oberfläche gewährleistet einfachste Reinigung und eine wesentlich geringere Wiederverschmutzung.

Durch die Super-Entspiegelung sind störende Blendungen und Reflexe kein Thema mehr.
Ihr Vorteil: Ein völlig neues Sehgefühl und höchster Komfort ohne jede Beeinträchtigung.
Einstärken Brillengläser

Einstärkengläser sind Brillengläser, mit einer dioptrischen Wirkung. Sie werden bei reinen Fern- und Lesebrillen verwendet.

Eine Vielzahl von Ausführungen beeinflussen die optimale Abbildungsqualität und damit den Sehkomfort.
Durch höherbrechende Materialien, sowohl für mineralische (Glas) als auch für organische Brillengläser (Kunststoff) ist es auch bei stärkeren Fehlsichtigkeiten möglich schlanke, flache und leichte Brillengläser mit hohem Tragekomfort herzustellen.
Mehrstärken Brillengläser

Etwa ab dem 40. Lebensjahr bereitet das deutliche Sehen im Nahbereich Schwierigkeiten, da die Naheinstellung (Akkommodationsvermögen) der Augen nachläßt. Zum deutlichen Sehen in die Nähe wird eine höhere Stärke benötigt.
Ein Einstärkenglas kann nicht mehr für das Sehen von der Ferne bis zur Nähe verwendet werden.

Bifokal - Brillengläser
Durch eine sichtbare Zusatzlinse im unteren Glasbereich wird das scharfe Sehen im Nahbereich ermöglicht.
Die Nahkorrektion wird bei der Brillenglasbestimmung für eine vom Brillenträger gewünschte Lese- oder Arbeitsentfernung,
meist 40 cm, ermittelt. Hierdurch kann jetzt in der Nähe bequem gelesen werden. In den Zwischenbereichen, zum Beispiel in
der Entfernung eines Computerbildschirms, ist dann mit der Bifokalbrille jedoch kein deutliches Sehen mehr möglich.

Gleitsicht - Brillengläser
Fern- und Nahbrillen reichen nicht für den gesamten Sehbereich im Alltag! Bifokalgläser ermöglichen zwar scharfes Sehen im Fern- und Nahbereich, Objekte in der "Zwischenentfernung" (z. B.: Computerarbeitsplatz) erscheinen jedoch weiterhin unscharf.

Ein Gleitsichtglas ermöglicht Ihnen eine natürliche Sicht von nah bis fern. Doch bei den wenigsten Gleitsichtgläsern werden wirklich alle Ihre persönlichen Seh- und Trageparameter berücksichtigt.
Besonders für die Qualität beim Sehen in der Nähe bedeutet das einen Kompromiss. Dabei wird gerade die Nahsicht immer wichtiger – zum Beispiel beim Handy und Computer oder dem Navigationssystem im Auto.

Gleitsichtgläser mit neuster Technologie sind dank drei unterschiedlichen Nahsicht-Designs immer genau auf Ihr persönliches Nahsehverhalten abgestimmt. Für natürliches Sehen in allen Entfernungen, und besonders in der Nähe.

Ihre Vorteile:

  • Natürlich scharfes Sehen in allen Entfernungen
  • Individuell auf Ihr Nahsehverhalten angepasst
  • Beste Spontanverträglichkeit
  • Maximaler Sehkomfort

Nur eine ausführliche Beratung führt zum richtigen Gleitsichtglas. Dabei kommt es besonders auf Ihren individuellen Bedarf im Beruf und in der Freizeit an. Unter einer Fülle von Typen finden wir mit Ihrer Hilfe das optimale Gleitsichtglas für Sie, denn: Gleitsichtglas ist nicht gleich Gleitsichtglas.