A | A Seite Drucken

Klarer Sieger mit Richtiger Brille

Klettern, Mountainbiken, Laufen, Surfen – klar, dass die Augen alles schnell erfassen sollten. Die richtige Brille gehört beim Sport zur Grundausstattung – sie schützt und entspannt das Auge!

ZWEI FAKTOREN SIND IMMER ENTSCHEIDEND:
Ein fester, aber bequemer Sitz und hohe Belastbarkeit von Fassung und Gläsern. Eine gute Sportbrille schützt unsere Augen vor UV-Strahlen, Fahrtwind, Insekten, Staub und kleinen Steinchen. Sie ist auch bei schweißtreibender Aktivität beschlagfrei. Dafür sorgen ausgefeilte Belüftungssysteme, die ab einer gewissen Minimalgeschwindigkeit funktionieren.

HOCHWERTIGE OPTIK FÜR DIE OPTIMALE SICHT:
Ob kurz- oder weitsichtig, mit oder ohne Hornhautverkrümmung – durch modernste Fertigungstechnologien können heute fast alle Sportbrillen direkt verglast werden. Das gilt selbst für Gleitsichtgläser!

Die Besonderheit bei der direkten Verglasung ohne „Clip-In-System“ sind die stark durchgebogenen Sportbrillengläser. Elegant und funktionell mit einer direkten Verglasung der Sportbrille bis mindestens 4 Dioptrien. Keine Kompromisse dank der speziellen Technik bei aerodynamisch gebogenen Gläsern. Klare und scharfe Randbereiche bieten eine großartige Rundumsicht.

Je nach Sportart unterscheiden sich die Anforderungen an moderne Sportbrillen-Gläser. Sie sollten nicht nur vor UV-Licht und Blendung schützen, sondern auf die jeweilige Sportart abgestimmt sein.



  • Adidas
  • Jaguar
  • Ray-Ban
  • NIKE
  • Lacoste
  • Silhouette